März 1 2011

Drei Wochen an einem Ort sind genug

Ich hätte nie gedacht das wir es einmal solange an einem Ort aushalten, zumal es ja nicht die sauberste Umgebung ist. Aber das Wetter und der Platz direckt am Meer haben uns doch hier gehalten. Mittlerweile sind wir auch so dunkel in der Hautfarbe das man uns fast für Afrikaner halten kann. Tägliches baden im Meer das immer klarer, sauberer und wärmer wird trägt dazu bei. Aber irgendwann müssen wir ja aufbrechen, Mittwoch ist noch Wochenmarkt in der Nähe den wollen wir noch ansehen und Donnerstag werden wir die Küstenstraße bis Sidi Kauki fahren und dort auf den Plätzchen ein bischen bleiben. Es wird auch da oben Wärmer so daß wir langsam wieder Richtung Portugal können. Artur müsste dann auch langsam seine Hühnerfarm fertig haben. Wen es interessiert www.meinehuener.blog.de  .Ansehen wollen wir uns noch Marakech, werden den großen auf dem Campingplaz abstellen und mit dem Smart die Stadt erkunden. So keine Zeit der Kaffee ist fertig.


Schlagwörter: , , , ,
Copyright © 2010/2019. All rights reserved by Dieter Busch reisebuchblog.de

Veröffentlicht1. März 2011 von bschdie in Kategorie "Marokko", "Überwintern 2010/11

1 COMMENTS :

Ein Kommentar verfassen.........