Oktober 26 2015

Tagesausflug nach Sintra

Das heutige Wetter bot sich für Einen Ausflug in die Stadt Sintra an, es ist nicht zu Warm und bis zum späten Nachmittag hatten wir Glück es blieb trocken.
Wir haben ja den Smart und sind dadurch unabhängig und der passt ja auch in die kleinste Lücke.Wer mit Wohnmobil Nach Sintra kommt hier gibt es einen extra Stellplatz
1,50 am Tag.Von da kann man in die Historische Altstadt laufen oder eine Station mit der Bahn fahren.

image
Sintra links im Bild der Palácio Nacional de Sintra
image
Das Rathaus von Sintra
image
Wer Lust hat oder nicht laufen kann/möchte ein Tuctuc gibt es zu mieten es fahren aber auch Busse zum Castelo

Für uns als Einsiedler war es schon ganz ungewohnt soviel Menschen und alles auf Tourismus ausgelegt.Es gibt erheblichen Zuschlag auf alles was man kauft.Wir haben es vorgezogen nicht Essen zu gehen da alles etwas zu überzogen und nur Massenabfertigung war.
So schön wie Sintra anzusehen ist aber wohl gefühlt haben wir uns nicht.Hunde sind nicht willkommen vieles kann man nicht betreten.Dennoch haben wir einen schönen Rundgang gemacht und den größten Teil der Stadt gesehen.
Was ich schmerzlich feststellen musste….
Im Gegensatz zu dem anderen Städten gibt es keine öffentlichen Toilette in der Altstadt was zu einem Problem werden kann.

image
Jule ist kaum zu halten,die Katze ist aber auch sehr frech

Jule ist auch auf ihre Kosten gekommen.

image
Brunnen gibt es viele aber alles sehr ungepflegt
image
Fliesenbilder im Bahnhof


Die Bilder in der Galerie geben einen kleinen Eindruck der Stadt.

grüße von Petra,Dieter und Jule

Oktober 26 2015

Eine Woche ist vorbei es geht weiter..

Eine Letzte Runde mit Jule nochmal den Blick genießen und dann verabschieden wir uns von Foz do Arelho. Das dumpfe dröhnen und Piepsen vom Rückwärts fahren des Dumpers werden wir wohl die erste Nacht vermissen.

image
Ein letztes mal den Blick genießen,der helle Flecken rechts im Bild ist der Wohnmobilstellplatz.Eigentlich ein schöner Platz nur hatten wir Pech mit den Bauarbeiten

Im der näheren Umgebung von Lissabon haben wir keine geeigneten Stellplätze gefunden die a) sicher sind um das Haus auch mal einen Tag alleine zu lassen b) unter 20.- Euro die Nacht haben wir es auch nicht geschafft auf einen Campingplatz zu kommen.
Deswegen haben wir uns für einen Platz in der nähe von Sintra entschieden.Der ist abgeschlossen und Bewacht mit Strom, Wasser und schnellem Internet zudem liegt er auch noch ruhig
Das alles für 6.- Euro die Nacht.

image
Wer den Rollenr oder Smart mit hat und ausführliche Ausflüge machen möchte ist hier gut aufgehoben.Im Ort an der Hauptstraße ist ein Restaurant 🍴 unbedingt dort essen gehen, Fisch 🐠 Garnelen Shrimps einfach lecker

Wir haben dort einen Sicheren Ort für das Wohnmobil und einen Ausgangspunkt um Sintra,Belim sowie Lissabon zu Besuchen.

image
Wasser und Strom sowie Internet in ausreichender Menge und Reichweite

grüße von Petra,Dieter und Jule